Sie sind hier:
Online-Shops: Verlage > Bücher > Bücher > 
Kategorien: GartenAdel

Adels Gärten

Frauen von Adel laden ein in ihre exklusiven Landschaftsgärten

Astrid Gräfin Matuschka, René Antonoff

Ausstattung:Hardcover mit Schutzumschlag
Preis inkl. MwSt., kostenloser Versand in Deutschland,
ins Ausland zuzüglich Versandkostenpauschale
Erschienen: 11.08.2014
Größe/Gewicht:22,5 x 28,5 cm
Seitenzahl:160 Seiten
Auflage:1. Auflage
Sprache:Deutsch
ISBN-Nr.:9783772473784
Artikel-/Bestell-Nr.:7378

Preis:€ 29.95 (D)

Info

Beschreibung

Astrid Gräfin Matuschka und René Antonoff reisen durch Deutschland und öffnen die Pforten zu acht prachtvollen Privatparks und ihren Besitzerinnen. Im Zentrum jedes Kapitels steht eine dieser Parkfrauen, ihre persönlich gestaltete Gartenanlage und ihre Gartenphilosophie. Die Autorin beschreibt den Charakter jedes Parks und zeichnet informative Porträts von allen Anlagen. Die passionierten Gärtnerinnen erzählen über die Besonderheiten ihres Landschaftsgartens, seine Bepflanzung und heutige Nutzung. Die wunderbaren Fotografien fangen den eigentümlichen Zauber jedes Gartens in vielfältigen Lichtstimmungen ein.

Die Parkfrauen und ihre Landschaftsgärten:

Alexandra Gräfin Finck von Finckenstein, Schlosspark Hülsede
Alla Freifrau von Maltzahn, Schlosspark Ulrichshusen
Annabelle Gräfin von Oeynhausen-Sierstorpff, Gräflicher Park Bad Driburg
Anya Gräfin von Hatzfeldt-Wildenburg, Park Sommerberg
Isabel Beyer von Morgenstern, Schlosspark Tagmersheim
Marianne Prinzessin von Baden, Burgpark Zwingenberg
Sabine Baronin von Süsskind, Schlosspark Dennenlohe
Ulrike Freifrau von Warsberg, Burgpark Mittelburg

Autoren-Vita

Astrid Gräfin Matuschka ist Unternehmensberaterin in Frankfurt. Neben beruflichen Tätigkeit, die stark von wirtschaftsthematischen Inhalten bestimmt ist, widmet sie sich in ihrer Freizeit der Gartengestaltung.

René Antonoff arbeitet als freier Fotograf für verschiedene Magazine und Unternehmen in Deutschland und im Ausland. Sein Markenzeichen in Modestrecken, Portraitfotografie und Fotoessays ist, das „lebendige Menschenbild“ im natürlichen Licht darzustellen.

Orte zum Buch