Burg Eltz –Eine der besterhaltenen Burgen Deutschlands

Gräflich Eltz´sche Kastellanei

Burg Eltz, 56294 Münstermaifeld,   Landkreis: Mayen-Koblenz,
Deutschland,   Rheinland-Pfalz,   "Mosel-Saar, Trier, Cochem"  
T: +49 2672 950 500   E: burgCWantiSpam@eltzCWantiSpam.org   I: http://www.burg-eltz.de  
Burg Eltz – Eine der besterhaltenen Burgen Deutschlands
Bücher und Medien:Bücher (2)
Termine und Meldungen:Archivordner (2)

Burg Eltz

Seit über 800 Jahren befindet sich die Burg Eltz im Besitz der gleichnamigen Familie. Der gegenwärtige Eigentümer der Burg, Dr. Karl Graf von und zu Eltz-Kempenich, genannt Faust von Stromberg, lebt in Frankfurt am Main und im Eltzer Hof zu Eltville am Rhein. Seit Anfang des 17. Jahrhunderts hat die Familie Eltz - mit kurzen Unterbrechungen - in Eltville am Rhein einen Wohnsitz.

Die Burg Eltz ist eine der schönsten und besterhaltenen Burgen Deutschlands. Wundervoll romantisch gelegen und eingebettet in eine ursprüngliche Natur, wirkt sie wie ein wahrgewordenes Märchenschloß ­ einladend und majestätisch zugleich. Hier fühlt man sich in aufregende, historische Zeiten zurückversetzt und erspürt unmittelbar den Geist der Vergangenheit. Tauchen Sie ein in die spannende Geschichte dieser Burg und ihrer Bewohner: ein Spiegel unterschiedlichster Epochen abendländischer Kulturgeschichte erwartet Sie.


Burg Eltz –

Eine der besterhaltenen Burgen Deutschlands

  • Speisen vor mittelalterlicher Kulisse
    © Kastellanei Burg Eltz
    Bild 1 von 1

Die Gastronomie auf der Burg EltzSpeisen vor mittelalterlicher Kulisse

In der Vorburg stehen für Sie mit schönem Blick auf die Burg und ins Elzbachtal - zwei gemütliche Selbstbedienungs-Gaststätten bereit. Ein Essens-Erlebnis vor mittelalterlicher Kulisse für Jung und Alt. Für den großen wie für den kleinen Appetit.

  • Die "Unterschänke" mit 100 Plätzen an der Linde und 90 Plätzen in der romanischen Säulenhalle.
  • Die "Oberschänke" mit 120 Plätzen am Burgbrunnen und im Goldschmiedehäuschen.

Öffnungszeiten: 9.30 Uhr bis 18.00 Uhr, täglich vom 1. April bis 1. November


Ob für den kleinen Imbiss oder für den Mittagstisch - für beides ist gesorgt…