Burg Kriebstein

Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen- Burg Kriebstein

Burg Kriebstein, 09648 Kriebstein,   Landkreis: Mittelsachsen,
Deutschland,   Sachsen,   "Erzgebirge, Freiberg, Annaberg-Buchholz"  
T: (03 43 27) 9 52-0   E: kriebsteinCWantiSpam@schloesserland-sachsenCWantiSpam.de   I: http://www.burg-kriebstein.eu  
Burg Kriebstein
Termine und Meldungen:Archivordner (3)

Burg Kriebstein - Sachsens schönste Ritterburg

Die Flößer schlugen ein Kreuz, wenn sie die schroffe Klippe der ockerfarbenen Burg Kriebstein erreichten: Ab hier war die Zschopau halbwegs gezähmt und die Landschaft sicher – in Friedenszeiten jedenfalls. Zu dem wehrhaftschroffen Granulitfelsen, auf dessen äußerster Spitze das spätgotische Kleinod erbaut wurde, führt heute die steilste Straße Sachsens hinauf.

Einmalig ist schon der 45 Meter hohe Wohnturm mit seinen sechs Dacherkern, der dem ersten Burgbesitzer Dietrich von Beerwalde vor über 600 Jahren als Wohnsitz diente. Er beinhaltet das vollständig bemalte Kriebsteinzimmer aus der Zeit um 1423.

Ebenso einmalig sind die illusionistischen Wandmalereien im Schatzgewölbe aus dem 15. Jahrhundert, die Marienszenen in der Kapelle von 1410 und natürlich der Alexiusaltar. Im Jahr 1986 wurde im Schornstein des Wohnturms ein Schatz entdeckt, dessen Preziosen heute im Schatzgewölbe ausgestellt sind.

Ein facettenreiches Veranstaltungsprogramm sorgt für kulturelles Leben auf dem steilen Felsen: vom Mittelalterfest über die »Burg der Märchen«, Rockkonzerte und stilvolle Ritteressen bis hin zu schaurig-geheimnisvollen Führungen durch uralte Mauern.


Burg Kriebstein

  • Auf einen Blick
  • Schatzgewölbe
    Schatzgewölbe
    © Schlösserland Sachsen
    Bild 1 von 1

Auf einen Blick

  • Museum
  • Event-/Veranstaltungsräume
  • Shop
  • Gastronomie
  • Veranstaltungen