Cadolzburg

Burgverwaltung Nürnberg

Burgstraße, 90556 Cadolzburg,   Landkreis: Fürth,
Deutschland,   Bayern,   "Nürnberg, Fürth, Erlangen"  
T: (09 11) 24 46 59-0   E: burgnuernbergCWantiSpam@bsv.bayernCWantiSpam.de   I: http://www.schloesser.bayern.de/deutsch/schl...  
Cadolzburg
Termine und Meldungen:Archivordner (1)

Cadolzburg

1157 wird die Cadolzburg erstmals als Burg der Abenberger Rangaugrafen erwähnt. Die Burgkapelle im inneren Hof reicht wohl bis in diese Frühzeit zurück.

In der Mitte des 13. Jahrhunderts gelangte sie in den Besitz der hohenzollerschen Burggrafen zu Nürnberg und wurde in repräsentativer Weise ausgebaut. Als die Hohenzollern in Konflikt mit der Stadt Nürnberg gerieten, machten sie die Cadolzburg im 14./15. Jahrhundert zum Zentrum ihrer Herrschaft in Franken. Nach dem Auszug der Hofhaltung blieb die Burg bis zum Ende des 18. Jahrhunderts ein wichtiges Verwaltungszentrum des Markgraftums Brandenburg-Ansbach.

Die auf einer steilen Felsnase gelegene Hauptburg besitzt eine imposante Ringmauer, die wie Haupttor und Saalbau ("Neues Schloss") aus dem 13. Jahrhundert herstammt. Die Wohnbauten wurden in der Spätgotik repräsentativ ausgebaut. Vorgelagert ist eine geräumige Vorburg, in der zunächst die Höfe der Burgmannen und in der Renaissance ein Garten angelegt wurde. Die Landwirtschaft lag im Tal. Vor den Toren der Burg liegt die zugehörige Marktsiedlung, die ihren "altfränkischen" Eindruck bewahrt hat.

Bei Kriegsende ging die Burg in Flammen auf und blieb jahrzehntelang in Trümmern liegen. Die Bayerische Schlösserverwaltung hat Burgfelsen und Bausubstanz in jahrelanger Arbeit gesichert. Für die kommenden Jahre steht noch der Innenausbau des Alten Schlosses mit dem Kapellenflügel an.

In den Räumen soll künftig ein Burgmuseum Platz finden, das die historischen Räume nutzt und dort eine lebendige Vorstellung vom Leben in einer mittelalterlichen Fürstenburg vermittelt.


Cadolzburg

  • Cadolzburg
    Cadolzburg
    © Bayerische Schlösserverwaltung
    Bild 1 von 1

Auf einen Blick

  • Burggarten
  • Event-/Veranstaltungsräume
  • Adventsmarkt mit Kunsthandwerkermarkt