Englischer Garten München

Verwaltung des Englischen Gartens München

Englischer Garten 2, 80538 München,  
Deutschland,   Bayern,   "München, Umgebung"  
T: (0 89) 3 86 66 39-0   E: gvenglischergartenCWantiSpam@bsv.bayernCWantiSpam.de   I: http://www.schloesser.bayern.de/deutsch/gart...  
Englischer Garten München
Termine und Meldungen:Archivordner (4)

Englischer Garten – München

Nach vorheriger Konsultierung des Schwetzinger Hofgärtners Friedrich Ludwig von Sckell bestimmte Kurfürst Carl Theodor 1789, ein Jagdgebiet an der Isar als Volksgarten anzulegen. Zunächst von Benjamin Thompson (später Reichsgraf von Rumford), ab 1798 von Freiherr von Werneck wurde das Vorhaben in die Wege geleitet.

Im Schutz des Riedlschen Hochwasserdammes entstanden erste Wege und Pflanzungen sowie mehrere Parkarchitekturen: 1789 der Apollotempel (nicht erhalten, an Stelle der Steinernen Bank von 1838), 1790 der Chinesische Turm und das Ökonomiegebäude, 1791 der Militärsaal (heute Rumfordsaal), 1793 ein Amphitheater (nicht erhalten) und 1796 das Rumforddenkmal, 1803 die Statue des "Harmlos" am südlichen Eingang. 1799 werden die am Rande des Gartens gelegenen Militärgärten aufgelöst und ebenso wie etwa 100 ha Gelände in der Hirschau dem Park zugeschlagen. Ab 1800 entstand der Kleinhesseloher See.


Englischer Garten München

  • Chinesischer Turm
    Chinesischer Turm
    © Bayerische Schlösserverwaltung
    Bild 1 von 1

Auf einen Blick

  • Englischer Landschaftsgarten
  • Japanisches Teehaus
  • Gastronomie
  • Chinesischer Turm
  • Kutschfahrten
  • Weihnachtsmarkt
  • Veranstalten und Feiern: Orangerie & Seestadl