Gut Basthorst

Gutsverwaltung Basthorst

Auf dem Gut 3, 21493 Basthorst,   Kreis: Herzogtum Lauenburg,
Deutschland,   Schleswig-Holstein,   "Herzogtum Lauenburg, Ratzeburg, Lauenburg"  
T: 04159 / 8252-0   E: infoCWantiSpam@gutbasthorstCWantiSpam.de   I: http://www.gutbasthorst.de  
Gut Basthorst
Termine und Meldungen:Archivordner (7)

Liebe Gäste und Besucher von Basthorst ...

... ich freue mich, dass Sie hier sind!

Lassen Sie sich mitreißen in die facettenreichen Kulturen unseres land- und forstwirtschaftlichen Gutsbetriebs, denn für uns ist Kultur im weitesten Sinne alles, was der Mensch selbst gestaltend hervorbringt, im Unterschied zu der von ihm nicht geschaffenen und nicht veränderten Natur. Die Natur ist hier prägend spürbar, doch wir haben uns um mehr bemüht, nämlich ein multifunktionales Nutzungskonzept durch eine umfassende Kultivierung unserer Gutsanlage auf die Beine zu stellen. Kulturleistungen sind alle formenden Umgestaltungen eines gegebenen Materials, etwas was Sie hoffentlich nach dem virtuellen Rundgang als hier vielfältig vorhanden erkennen und was Sie motiviert, persönlich vorbeizuschauen.


Denn das Internet kann nur einen Bruchteil von der lebendigen, fröhlichen Atmosphäre wiedergeben, die hier in Basthorst vorzufinden ist. Insofern würde ich mich freuen, Sie bald als unseren Gast in unserem Gut vor den Toren Hamburgs begrüßen zu dürfen! Wir haben die Tradition in die Moderne übertragen und wollen ein für jede Generation attraktiver Ort der Begegnung sein.


Lassen Sie sich überraschen und wagen Sie das Experiment, Sie werden 
spüren und erleben: hier in Basthorst ist kein Tag wie der andere.


Herzlichst, Ihr Enno Baron von Ruffin und Team

Gut Basthorst

  • © Gut Basthorst
    Bild 1 von 1

Schleppjagd des Hamburger Schleppjagdvereins

Nächster Termin Schleppjagd auf Gut Basthorst: 14.-15. September 2013

Der Hamburger Schleppjagdverein kommt seit Jahrzehnten jedes Jahr Anfang August zur traditionellen Schleppjagd (am Samstag nur für Damen, am Sonntag für alle) und Amazonenrennen (Penthesilea Cup). Zum Herbstmarkt „Leben auf dem Lande“ wird zudem das Jagreiten durch Moderation und Schauschleppen einem breiten Publikum zugänglich gemacht. Hier findet jeweils am Sonntagvormittag die traditionelle Hubertusmesse unter Hörnerklang und unter Leitung der Pastorin der Marienkirche Basthorst, Frau Kirsten Sattler, und dem ehemaligen langjährigen Hauptpastor des Hamburger Michel, Herr Helge Adolphsen, statt.

Die 12-18 km lange Jagdstrecke gliedert sich 5-6 Lines mit kurzen Stopps. Die Strecke geht vorwiegend über Stoppelfelder, Wiesen und durch ein kleines Waldgebiet, mit Knicks und ein paar Hindernissen - ideal als Saisonauftakt. Die Zuschauer werden in ihren eigenen Pkws zu den schönsten Aussichtspunkten mit dem besten Blick geführt.

Weitere Infos zu Schleppjagden in Norddeutschland finden Sie unter Hamburger Schleppjagdverein (www.hsjv.com) Niedersachsenmeute (www.niedersachsenmeute.de)