Herzog von Croÿ

Herzog von Croÿ´sche Verwaltung

Schlosspark 1, 48249 Dülmen,   Kreis: Coesfeld,
Deutschland,   Nordrhein-Westfalen,   "Münsterland, Münster, Dülmen, Coesfeld, Warendorf"  
T: (0 25 94) 9 63 0   E: croyCWantiSpam@wildpferdeCWantiSpam.de   I: http://www.wildpferde.de  

Herzlich willkommen bei der Herzog von Croÿ'schen Verwaltung!

Wir bieten Wissenswertes über die Wildpferde im Naturschutz- gebiet Merfelder Bruch und deren Fang. Wir informieren Sie zudem über die Möglichkeit, Fisch- und Wildspezialitäten zu kaufen.


Sollten Sie an einem Grundstück interessiert sein, können Sie auf unserer Internetseite unter dem Menüpunkt Baugrundstücke mehr darüber erfahren.


Herzog von Croÿ

  • © Gitta Gesing
    Bild 1 von 2
  • © Gitta Gesing
    Bild 2 von 2

Wildpferde erlebenBesuch der Wildpferdebahn im Merfelder Bruch

Besucher finden in dem Naturschutzgebiet - weitab von der Hektik des Alltages - eine friedlich grasende Herde vor, belebt von umhertollenden und spielenden Fohlen. Bei längerem Verweilen ist das instinktgeprägte Verhalten der Pferde im Familien- und Herdenverband erkennbar.

Besuch

Die Wildpferdebahn ist samstags und sonntags sowie an Feiertagen in NRW in den Sommermonaten (Anfang März bis 1. November) bei gutem Wetter von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet. Hunde dürfen angeleint mitgeführt werden!

Eintrittspreise

Erwachsene 2,50 €
Kinder, 1,25 €

Führungen

Besuchergruppen ab 10 Personen haben montags bis freitags die Möglichkeit bei vorheriger Terminvereinbarung unter sachkundiger Führung die Wildpferde in freier Natur zu beobachten. Dauer ca. 1 Stunde. Hunde dürfen nicht mitgeführt werden!

Preise für Führungen

Erwachsene 2,50 €
Kinder1,25 €,
zusätzlich je Gruppe 20,00 €, Schulklasse 15,00 €

Terminvereinbarung

Frau Forstoberinspektorin Rövekamp
Mobiltelefon: 0170 3478005