Herzog von Croÿ

Herzog von Croÿ´sche Verwaltung

Schlosspark 1, 48249 Dülmen,   Kreis: Coesfeld,
Deutschland,   Nordrhein-Westfalen,   "Münsterland, Münster, Dülmen, Coesfeld, Warendorf"  
T: (0 25 94) 9 63 0   E: croyCWantiSpam@wildpferdeCWantiSpam.de   I: http://www.wildpferde.de  

Herzlich willkommen bei der Herzog von Croÿ'schen Verwaltung!

Wir bieten Wissenswertes über die Wildpferde im Naturschutz- gebiet Merfelder Bruch und deren Fang. Wir informieren Sie zudem über die Möglichkeit, Fisch- und Wildspezialitäten zu kaufen.


Sollten Sie an einem Grundstück interessiert sein, können Sie auf unserer Internetseite unter dem Menüpunkt Baugrundstücke mehr darüber erfahren.


Herzog von Croÿ

  • © Gitta Gesing
    Bild 1 von 6
  • © Gitta Gesing
    Bild 2 von 6
  • © Gitta Gesing
    Bild 3 von 6
  • © Gitta Gesing
    Bild 4 von 6
  • © Gitta Gesing
    Bild 5 von 6
  • © Gitta Gesing
    Bild 6 von 6

Wildpferdekauf alljährlich am letzten Samstag im MaiErwerb eines Dülmener Wildpferdes

Alljährlich am letzten Samstag im Mai werden die Jährlingshengste seit 1907 eingefangen. Hier im westlichen Münsterland gehört der Wildpferdefang schon zur Tradition. An diesem Tage werden alle Wildpferde in eine Arena getrieben. Nach dem Herausfangen der einjährigen Hengste wird die gesamte Herde wieder unmittelbar in die Freiheit entlassen.

Die Jährlingshengste werden im Anschluss an den Fang durch Versteigerung zum Kauf angeboten; einige Tiere werden verlost. Der Dülmener Wildling ist als Reitpferd und zum Kutschfahren beliebt.

VERSTEIGERUNG

Unmittelbar im Anschluss an den Wildpferdefang werden die Jährlinge meistbietend in der Arena versteigert.

VERLOSUNG

Mit etwas Glück können Sie sogar einen von 5 Jährlingshengsten bei der Ziehungslotterie gewinnen. Lospreis 1,00 €

WICHTIG

Beachten Sie bitte Bedingungen und Hinweise auf unserer Internetseite!