Kloster GeorgenthalSTIFTUNG THÜRINGER SCHLÖSSER UND GÄRTEN

Gemeinde Georgenthal

Tambacher Straße 2, 99887 Georgenthal ,   Landkreis: Gotha,
Deutschland,   Thüringen,   "Thüringer Kernland, Erfurt, Gotha, Arnstadt, Sömmerda"  
T: 03 62 53/38-1 18   F: 03 62 53/38-1 02   E: tourismusCWantiSpam@vg-apfelstaedtaueCWantiSpam.de   I: http://www.thueringerschloesser.de/de/schloe...  
Kloster Georgenthal im Landkreis Gotha

Kloster Georgenthal

Zisterzienserkloster, 1140 als schwarzburgisch-käfernburgisches Hauskloster gegründet, Klosterruine mit Fundamenten der Basilika und zweigeschossigem Kornhaus.

In beispielhafter Weise ausgeführte Villen im Stile sogenannter Bäderarchitektur erinnern in dem nördlich vorm Thüringer Wald liegenden Georgenthal an den hier vor etwa hundert Jahren aufgekommenen Kurbetrieb. In diese Zeit fällt das Wirken von Pfarrer Paul Baethcke (1850-1936). Überkommene Skizzen der von ihm durchgeführten Grabungen halfen, das Bild von dem zu vervollständigen, was Besucher heute, wenn auch nur in Resten, in Augenschein nehmen können: das im Jahr 1140 von Graf Sizzo von Käfernburg gegründete und alsbald mit Leben erfüllte Zisterzienserkloster Georgenthal. [...]


Kloster Georgenthal

STIFTUNG THÜRINGER SCHLÖSSER UND GÄRTEN

  • Auf einen Blick
  • © STIFTUNG THÜRINGER SCHLÖSSER UND GÄRTEN
    Bild 1 von 1

Auf einen Blick

  • Geschichtsverein St. Georg e.V.
  • Ausstellung im Kornhaus: Fundstücke des ehemaligen Klosters
  • Besichtigung auf Anfrage
  • Eintritt frei