Kloster SchussenriedStaatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Kloster Schussenried

Neues Kloster 1, 88427 Bad Schussenried,   Landkreis: Biberach,
Deutschland,   Baden-Württemberg,   "Stuttgart, Ludwigsburg, Esslingen, Tübingen"  
T: 07583.9269140   E: infoCWantiSpam@kloster-schussenriedCWantiSpam.de   I: http://www.kloster-schussenried.de  
Kloster Schussenried

Kloster Schussenried

Das 1183 gegründete Prämonstratenserkloster Schussenried liegt inmitten der Barocklandschaft Oberschwabens.
Nachdem im 30-jährigen Krieg große Teile des Klosters niedergebrannt waren, errichtete Baumeister Jakob Emele unter Abt Magnus Kleber ab der Mitte des 18. Jahrhunderts den Gebäudekomplex neu.

Zu den Hauptsehenswürdigkeiten des ehemaligen Klosters gehören das prachtvoll geschnitzte barocke Chorgestühl der Pfarrkirche St. Magnus und der lichtdurchflutete Rokoko-Bibliothekssaal im nördlichen Konventsneubau.
Das "Museum Kloster Schussenried. Verborgene Pracht – vom Leben hinter Klostermauern" befasst sich mit der Geschichte von Kloster Schussenried und der Entwicklung Oberschwabens und seiner Klöster. Des Weiteren finden in den Räumen des Klosters regelmäßig Kunstausstellungen und andere Kulturveranstaltungen statt.


Kloster Schussenried

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

  • Auf einen Blick
  • Bibliothekssaal
    Bibliothekssaal
    © LMZ
    Bild 1 von 1

Auf einen Blick

  • Führungen und Sonderführungen
  • Gruppenangebote
  • Führungen und Veranstaltungen für Kinder
  • Ausstellungen
  • Museum Kloster Schussenried