Kloster St. WigbertSTIFTUNG THÜRINGER SCHLÖSSER UND GÄRTEN

Gemeinde Göllingen

Hauptstraße 7, 06567 Göllingen,   Kyffhäuserkreis,
Deutschland,   Thüringen,   "Nordthüringen, Nordhausen, Heiligenstadt, Mühlhausen"  
T: 01 51/17 05 43 32 (Mobil)   E: infoCWantiSpam@kyffhaeuserlandCWantiSpam.de   I: http://www.thueringerschloesser.de/de/schloe...  
Kloster St. Wigbert im Kyffhäuserkreis

Kloster St. Wigbert

Benediktinerkloster, Stiftung des hl. Günther von Käfernburg/Schwarzburg, Klosterruine, Kirchturm aus dem 12. und 13. Jh. mit bemerkenswerter romanischer Krypta.

Am Nordrand der Hainleite, südöstlich von Sondershausen, ragt aus dem im Tal der Wipper gelegenen Göllingen der spätromanische Westturm des ehemaligen Benediktinerklosters St. Wigbert heraus. Einzigartig in Teilen seiner Bautechnik und in seiner gesamten Baufigur, markiert der viergeschossige Turm das einstige Klosterareal. Wann genau dessen Geschichte begonnen hat, das gibt auch eine im Staatsarchiv Marburg aufbewahrte (28 x 21 cm große) Urkunde nicht preis. Wohl aber führt über das Blatt, das ein zu Weihnachten 1005 oder 1006 abgeschlossenes Rechtsgeschäft besiegelt, der Weg zum Datum der Ersterwähnung. [...]


Kloster St. Wigbert

STIFTUNG THÜRINGER SCHLÖSSER UND GÄRTEN

  • Auf einen Blick
  • © STIFTUNG THÜRINGER SCHLÖSSER UND GÄRTEN
    Bild 1 von 1

Auf einen Blick

  • Gesellschaft der Freunde der Klosterruine St. Wigbert Göllingen e.V.
  • Klosteranlage täglich geöffnet
  • Führungen und Service auf Anfrage
  • Audio-visuelle Vorführungen
  • Klanginstallation in der Krypta
  • Turm mit Krypta: Romanische Apsis mit Lapidarium
  • Klosterladen
  • Klosterturmfest