Museum Schloss Moyland

Stiftung Museum Schloss Moyland

Am Schloss 4, 47551 Bedburg-Hau,   Kreis: Kleve,
Deutschland,   Nordrhein-Westfalen,   "Niederrhein, Krefeld, Xanten, Kleve"  
T: +49 (0)2824 9510-60   F: +49 (0)2824 9510-99   E: infoCWantiSpam@moylandCWantiSpam.de   I: http://www.moyland.de  
Museum Schloss Moyland - Foto: Stiftung Museum Schloss Moyland

Museum Schloss Moyland

Das Museum Schloss Moyland ist ein Museum für moderne und zeitgenössische Kunst und ein internationales Forschungszentrum zu Joseph Beuys. Die Sammlung des Museums gründet auf der ehemaligen Privatsammlung der Brüder van der Grinten und wird in der historischen Schloss- und Gartenanlage bewahrt und präsentiert. Angegliedert sind das Joseph Beuys Archiv und die Museumsbibliothek.

Mit seinem vielfältigen Ausstellungs-, Veranstaltungs- und Vermittlungsangebot sowie dem historischen Schlossensemble inmitten der weitläufigen Gartenanlage ist das Museum ein Anziehungspunkt von internationaler Bedeutung.


Museum Schloss Moyland

  • © Stiftung Museum Schloss Moyland/Susanne Dobler
    Bild 1 von 2
  • © Stiftung Museum Schloss Moyland/Susanne Dobler
    Bild 2 von 2

20. Kunsthandwerker-Weihnachtsmarkt im Schlosspark Moyland

„Kunsthandwerk“ gibt es inzwischen auf vielen Märkten – wirkliches, einzigartiges Kunsthandwerk und da „das Beste vom Besten“ bietet Ihnen seit nunmehr 18 Jahren aber nur der Moyländer Kunsthandwerker-Weihnachtsmarkt. Erleben Sie ein Stelldichein von Kunsthandwerk, Unikaten oder Kleinserien mit hohem handwerklichem Anspruch.
Warmes Licht, köstliche Düfte und weihnachtliche Atmosphäre – einen solchen Zauber finden Sie nur hier im unvergleichlichen Ambiente der historischen Schloss- und Gartenanlage.

150 Stände, davon 100 Kunsthandwerker aus ganz Europa - viele davon erstmalig – präsentieren in Moyland ihre ausgefallenen Arbeiten aus vielfältigen, natürlichen Materialien.

Im romantischen Ambiente finden Sie handverlesenes, qualitativ hochwertiges Kunsthandwerk, welches in den unterschiedlichsten Techniken gefertigt wird. Ein Teil der Techniken wird sogar nur noch selten ausgeführt. Das Angebot umfasst Keramik- und Porzellanprodukte, Schmuck, Lederwaren, Hüte, Taschen, Webarbeiten, Filzobjekte, Kleidung, Papierarbeiten, Nützliches aus Holz und geschmiedetem Eisen.

Diese Palette wird durch ausgefallene Geschenkideen in den Museumläden erweitert. Darunter eine Vielzahl an Weihnachtsbüchern sowie einer großen Auswahl weihnachtlicher Grußkarten, extravagantem Geschenkpapier und Kreativbüchern.

Eintritt Weihnachtsmarkt:

An allen Tagen wird Eintritt erhoben. Das Ticket kostet 5 €. Kinder und Jugendliche bis einschl. 16 Jahren haben freien Eintritt! Ermäßigungen werden nicht gewährt. Die Begleitperson eines behinderten Menschen hat freien Eintritt, wenn im Behindertenausweis der behinderten Person das Merkzeichen "B" für Begleitung aufgeführt ist.

Im Vorverkauf kostet das Ticket ebenfalls 5 €. Kartenreservierungen für Gruppen ab 10 Personen sind möglich!

Eintritt Schloss:
Falls Sie das Schloss von innen (u.a. Dauerausstellung zu den Werken von Joseph Beuys) mit Aufstieg zum Nordturm besichtigen möchten, zahlen Sie nur 1,50 € zusätzlich zum o.a. Eintrittspreis. Die Kasse hierfür befindet sich am Schloss-Haupteingang.

Auto-Parkgebühren werden nicht erhoben! Hunde dürfen kurz angeleint mit genommen werden.

 

Öffnungszeiten Weihnachtsmarkt
Mittwoch, 13.12. bis Freitag, 15.12.2017 - 13–22 Uhr
Samstag, 16.12.2017 - 11–22 Uhr
Sonntag, 17.12.2017 - 11–20 Uhr

Änderungen vorbehalten!

Kontakt für Aussteller:
Jannie Uhlenbrock-Lueb
Telefon +49 (0)2824 9510-54
lueb@moyland.de