Residenzschloss RastattStaatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Residenzschloss Rastatt

Herrenstraße 18-20, 76437 Rastatt,   Landkreis: Rastatt,
Deutschland,   Baden-Württemberg,   "Schwarzwald, Freiburg, Karlsruhe"  
T: 07222.978385   E: infoCWantiSpam@schloss-rastattCWantiSpam.de   I: http://www.schloss-rastatt.de  
Residenzschloss Rastatt
Termine und Meldungen:Archivordner (7)

Residenzschloss Rastatt

Rastatt, das ist eine Residenzanlage, wie man sie an kaum einem Ort noch findet. Die mächtige Barockresidenz, das Schloss im Herzen der nach strengem Muster angelegten Residenzstadt, umgeben von Kirchen, Kapellen und Gärten: Alle Bestandteile des markgräflichen Hofes sind einzigartig erhalten. Und im Schloss selbst lassen die prachtvoll möblierten Appartements des Markgrafenpaares keinen Zweifel, auf welchem Niveau man einst hier verkehrte. Das Rastatt des Türkenlouis und seiner jungen Frau Sibylla Augusta orientierte sich an den Fixsternen Paris und Wien, Sonnenkönig und Kaiserhof. 


Residenzschloss Rastatt

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

  • © Foto: Rainer Wollenschneider
    Bild 1 von 1

SCHLOSSWEIHNACHTWeihnachtsmarkt im Ehrenhof

Die einzigartige „SchlossWeihnacht“ im Ehrenhof der Barockresidenz Rastatt vom 7. bis 17. Dezmeber 2017 ist ein Erlebnis für die ganze Familie: Der beschauliche Weihnachtsmarkt lockt mit ausgefallenem Kunsthandwerk, weihnachtlichen Leckereien und einem unvergesslichen Lichterzauber.

BESONDERER WEIHNACHTSZAUBER
Gleich zwei Weihnachtsmärkte stimmen in Rastatt auf die besinnlichen Feiertage ein. Eine Vielzahl von saftig grünen Tannen und prächtige Illuminationen an der Schlossfassade verwandeln den Schlosshof in eine atemberaubende Märchenlandschaft. Von dort werden die Besucher über eine festliche „Leuchtachse“ zum Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz geleitet. Weihnachtsaktionen des Einzelhandels und viele besondere Programmhöhepunkte laden auf beiden Weihnachtsmärkten zum Entdecken und Genießen ein.

KUNSTHANDWERK IN ZAUBERHAFTEM AMBIENTE
Vor der prächtig erleuchteten Schlosskulisse werden in festlich dekorierten Pagoden- und Satteldachzelten liebevoll handgefertigter Schmuck, verschiedene Edelsteine, weihnachtliche Dekoartikel und einzigartige Keramikwaren präsentiert. Darüber hinaus finden die Gäste von Olivenholzprodukten bis hin zu Teddybären ein buntes Angebot zum Verschenken. Hier kann man Kunsthandwerkern bei der Arbeit über die Schulter schauen oder gemütlich durch die Zeltlandschaft flanieren.

WEIHNACHTLICHE LECKEREIEN
Neben Kunsthandwerkern mit ihren kreativen Geschenkideen dürfen natürlich weihnachtliche Leckereien nicht fehlen: Etliche Gastronomen versorgen die Gäste mit kulinarischen Finessen wie Spanferkel oder Raclette. Mit leckerem Winzerglühwein und Feuerzangenbowle können die Besucher sich aufwärmen und dabei das einzigartige Schlossambiente genießen. Und wenn das Wetter mal doch nicht mitspielen sollte, so muss sich niemand um nasse Füße sorgen – der gesamte Veranstaltungsbereich ist mit einem Holzboden ausgelegt.

TERMIN
Donnerstag, 7. Dezember bis Sonntag, 17. Dezember 2017

ÖFFNUNGSZEITEN
Montags bis donnerstags von 11.00 bis 20.00 Uhr
Freitags von 11.00 bis 21.00 Uhr
Samstags von 10.00 bis 21.00 Uhr
Sonntags von 11.00 bis 20.00 Uhr

EINTRITT
zum Weihnachtsmarkt frei