Schloss Berleburg

Wittgenstein-Berleburg´sche Rentkammer

Goetheplatz 8, 57319 Bad Berleburg,   Kreis: Siegen-Wittgenstein,
Deutschland,   Nordrhein-Westfalen,   "Siegerland-Wittgenstein, Siegen, Bad Berleburg"  
T: +49 (0)2751-93601-0   F: +49 (0)2751-3490   E: infoCWantiSpam@wittgenstein-berleburgCWantiSpam.net   I: http://www.wittgenstein-berleburg.net  
Schloss Berleburg
Termine und Meldungen:Archivordner (8)

Schloss Berleburg

Als unser Familien-Stammsitz ist das Schloss Berleburg, das ländlich im waldreichen Kreis Siegen-Wittgenstein liegt, eines der wenigen Schlösser in Deutschland, das kontinuierlich von derselben Familie bewohnt wird- in Berleburg seit über 750 Jahren. Es ist diese Atmosphäre, das "Belebt-Sein", das unser Haus so besonders macht. Wir laden Sie ein, bei einem geführten Gang durch das Schloss viele unserer Festsäle, die große Halle, die Kapelle und auch einige Gästezimmer zu besichtigen.


Besuchen sie unsere immer wieder stattfindenen Highlights, wie zum Beispiel die jährlich veranstalteten Schlosskonzerte, die seit über 40 Jahren unter der Schirmherrschaft unserer Familie stehen.


Weihnachten ist eine besondere Zeit für uns- lassen Sie sich zur Adventszeit von unseren zahlreichen geschmückten Weihnachtsbäumen und der liebevollen Weihnachtsdekoration inspirieren- unsere spezielle Weihnachtsbaum-Führung durch das Schloss ist ein "Muss" in dieser Zeit des Jahres.


Außerdem sollten Sie bei ihrem Besuch auch einen Gang durch den wunderschönen Schlosspark einplanen.

                                   Fürstliche Familie zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg


Schloss Berleburg

  • © Foto: Peter Kehrle, www.fotogeist.com
    Bild 1 von 1

Grosser Zapfenstreich auf dem SchlosshofSchützenverein Berleburg 1838 e.V.

Als Auftakt zum alljährlichen Traditionsschützenfest veranstaltet der Schützenverein Berleburg 1838 e.V. den "Grossen Zapfenstreich" auf dem Schlosshof.

Eine riesige Zuschauerkulisse empfängt dann bei Anbruch der Dunkelheit die Schützen auf dem Schlosshof.

Das Zeremoniell "Zapfenstreich" bedeutete bis 1939 das Ende der Regentschaftszeit des Königspaares. In Berleburg wurde im Jahre 1951 der Grosse Zapfenstreich zum ersten Mal aufgeführt und erweist sich selbst 50 Jahre später noch als Publikumsmagnet.

Der Aufmarsch der einzelnen Musikkapellen, aller Gruppierungen des Vereins und der Gastvereine setzen optisch wie akustisch aussergewöhnliche Akzente.