Schloss ErbachGRÄFLICHE SAMMLUNGEN & DEUTSCHES ELFENBEINMUSEUM

Betriebsgesellschaft Schloss Erbach gGmbH

Marktplatz 7, 64711 Erbach,   Odenwaldkreis,
Deutschland,   Hessen,   "Odenwald, Erbach, Michelstadt"  
T: 06062 - 64-0   E: infoCWantiSpam@schloss-erbachCWantiSpam.de   I: http://www.schloss-erbach.de  

Schloss Erbach

GRÄFLICHE SAMMLUNGEN & DEUTSCHES ELFENBEINMUSEUM

Schloss Erbach wurde 1736 von Graf Georg Wilhelm zu Erbach-Erbach erbaut. Im Mittelalter stand auf dem Areal an dem Flüsschen Mümling eine Wasserburg. Der mächtige Bergfried (um 1180) zeugt noch heute von diesen längst vergangenen Zeiten. Hinter seiner Fassade im neobarocken Stil verbirgt das in die historische Erbacher Altstadt eingebettete Residenzschloss die wertvollen Sammlungen des Grafenhauses zu Erbach-Erbach.


Den Grundstein der heutigen Schätze legte Graf Franz I. (1754–1823). Nicht nur die Kostbarkeiten, die sich im Schloss befinden, sind einzigartig: Die Einmaligkeit besteht darin, dass der letzte regierende Fürst ganz im Sinne der Aufklärung die Objekte um sich versammelte und mit ihnen bzw. zwischen ihnen lebte. Dass dieses Ensemble bis heute so erhalten werden konnte, ist besonders außergewöhnlich. Es ist geradezu ein Glücksfall, dass sich diese Räume noch immer in ihrem authentischen, unrestaurierten Zustand befinden.


Schloss Erbach

GRÄFLICHE SAMMLUNGEN & DEUTSCHES ELFENBEINMUSEUM

  • Rittersaal in Schloss Erbach
    Rittersaal in Schloss Erbach
    © Schloss Erbach
    Bild 1 von 1

Auf einen Blick

  • Standesamtliche und kirchliche Trauung
  • Hubertuskapelle mit Schöllenbacher Altar
  • GRÄFLICHE SAMMLUNGEN 
  • DEUTSCHES ELFENBEINMUSEUM
  • Führungen - Themenführungen - Kinderführungen
  • Ferienprogramme
  • Museumsladen
  • Erbacher Schlossweihnacht
  • Konzerte