Schloss Hohen Luckow

Schloss Hohen Luckow

Schloss Hohen Luckow, 18239 Hohen Luckow,   Landkreis: Bad Doberan ,
Deutschland,   Mecklenburg-Vorpommern,   "Ostseeküste, Rostock, Wismar"  
T: 038 295/ 765-0   E: schlossCWantiSpam@guthohenluckowCWantiSpam.de   I: http://www.guthohenluckow.de  
Schloss Hohen Luckow

GUT HOHEN LUCKOW

Eine historische Gutsanlage mit barockem Herrenhaus, Gästeturm und einem hochmodernen Landwirtschaftsbetrieb

  • Besondere Übernachtungsmöglichkeiten im Schloss
    für Einzelreisende und Gruppen bis 13 Personen
  • mit Räumen für Klausurtagungen und feierliche Abendessen
  • Standesamtliche Trauungen
  • Schöne Konzerte im Rittersaal
  • Einzigartige Terrinensammlung
  • Gute Lage bei Rostock und Bad Doberan
  • Vollständig erhaltene, restaurierte Gutsanlage mit Herrenhaus aus dem Jahr 1707
  • 2.150 ha Acker und Grünland, ca. 45 Mitarbeiter
  • 2.000 Milchkühe mit Nachzucht, in modernem Boxenlaufstall

Schloss Hohen Luckow

  • Turmzimmer
    Turmzimmer
    © Gut Hohen Luckow
    Bild 1 von 3
  • Roter Salon
    Roter Salon
    © Gut Hohen Luckow
    Bild 2 von 3
  • Ulmer Salon
    Ulmer Salon
    © Gut Hohen Luckow
    Bild 3 von 3

ÜBERNACHTUNG

Hohen Luckow ist kein Schlosshotel im eigentlichen Sinn, sondern ein frühbarockes Herrenhaus das Sie mit besonderer Atmosphäre als Gäste willkommen heißt.

Zeit auf dem Lande zur Ruhe zu kommen. Im lichtdurchfluteten Ulmer Salon können Sie inmitten der Terrinensammlung frühstücken und die Deckelterrinen des 18. Jhdt. aus Fayence und Zinn betrachten. Anschließend können Sie mit einem Buch am Kamin im roten Salon entspannen. Im Gästeturm sind fünf Doppelzimmer schlicht und elegant mit Blick in den wunderschönen Landschaftspark. Wir servieren Ihnen ein ländliches Frühstück. Die gut ausgestattete Gästeküche im Schloss bietet die Möglichkeit sich am Abend im kleinen Rahmen oder im großen Stil selbst zu versorgen. Auf Wunsch vermitteln wir gerne exzellentes Catering. Für Gruppen ideal, um in privater Runde zusammen zu kochen, zu erzählen, zu denken und gegebenenfalls auch zu in Klausur arbeiten.