Schloss Laubach

Graf zu Solms Laubach´sche Rentkammer

Schloss, 35321 Laubach,   Landkreis: Gießen,
Deutschland,   Hessen,   "Vogelsberg, Alsfeld, Lauterbach, Laubach"  
T: +49 (0) 6405 9104-0   E: rentkammerCWantiSpam@schloss-laubachCWantiSpam.de   I: http://www.schloss-laubach.de  
Schloss Laubach
Bücher und Medien:Bücher (1)

Schloss Laubach - einer Welt begegnen...

Herzlich willkommen in Schloss Laubach. Es wird in der 18. Generation von Karl Georg Graf zu Solms-Laubach und seiner Familie bewohnt, bewirtschaftet und belebt. Es ist Anziehungspunkt für Künstler und Kulturfreunde, Event-Location für Unternehmen, sowie Veranstaltungsort für Festivals und Familienfeste.

Besucher wandern durch den Schlosspark, bestaunen Ausstellungen, das Museum oder die private Bibliothek, die zu den größten in Europa zählt. Hochbegabte junge Talente werden in der Oper Schloss Laubach ausgebildet. In den Räumlichkeiten für Hochzeiten und Feste vereinen sich historischer Charme und professionelle Funktionalität. Die Gäste wohnen im Schlosshotel «Bunter Hund»...


Schloss Laubach

  • © Schloss Laubach
    Bild 1 von 3
  • © Schloss Laubach
    Bild 2 von 3
  • © Schloss Laubach
    Bild 3 von 3

Jagdangebote im Gräflichen Forstbetrieb Solms-Laubach

  • Ansitze auf Rehbock und Sauen in den Ferien und an Wochenenden
  • Geführte Hirschabschüsse im August/September Preise: - Grundgebühr 100,- EUR -
  • Abschussgebühren auf Anfrage (Staffelung nach Stärke) - Abschussgebühren sind abdeckend, d.h. keine Führer-, Fehlschuss-, Nachsuchengebühr.
  • Teilnahme an Drückjagden
  • Abschuss auf Gams und Murmel in unserem österreichischen Forstrevier im Tennengebirge bei Werfen/Salzburg.
Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:

Dipl. Forstingenieur (FH) Rüdiger Krato
T: 06405 3941  F: 06405 910411  M: 0172 9412765