Schloss LichtensteinDie romantische Ritterburg im neugotischen Stil

Schlossverwaltung Lichtenstein

Schloss Lichtenstein, 72805 Lichtenstein,   Landkreis: Reutlingen,
Deutschland,   Baden-Württemberg,   "Schwäbische Alb, Ulm, Bad Urach"  
T: 07129 4102   E: verwaltungCWantiSpam@schloss-lichtensteinCWantiSpam.de   I: http://www.schloss-lichtenstein.de  

Schloss Lichtenstein

Das Schloss Lichtenstein ist ein historistisches Schloss des 19. Jahrhunderts. Es liegt am Albtrauf der Schwäbischen Alb auf einer Höhe von 817 m ü. NN.

Angeregt durch den Roman "Lichtenstein" von Wilhelm Hauff, wurde das Schloss 1840-1842 im neugotischen Stil erbaut. Zum Schlossgelände gehören der Gerobau, die Kapelle, ein weitläufiger Schlossgarten und der romantische Schlosshof. In den restaurierten Gemächern des Grafen Wilhelm von Württemberg zeigt sich die üppige Pracht der spätromantischen Wohnkultur.

Das Schloss Lichtenstein ist auch bekannt als „Märchenschloss Württembergs“, da es in Baustil und Einrichtung die Romantik weiterleben lässt. So versteht es sich als eine Huldigung an das Mittelalter.


Schloss Lichtenstein

Die romantische Ritterburg im neugotischen Stil

  • © Schlossverwaltung Lichtenstein
    Bild 1 von 5
  • © Schlossverwaltung Lichtenstein
    Bild 2 von 5
  • © Schlossverwaltung Lichtenstein
    Bild 3 von 5
  • © Schlossverwaltung Lichtenstein
    Bild 4 von 5
  • © Schlossverwaltung Lichtenstein
    Bild 5 von 5

Standesamtliche, Kirchliche und Freie Trauung

Gerobau

Im Gerobau können Sie Ihre Hochzeit in einem Standesamtsraum feiern, in dem bis zu 25 Personen Platz finden.

Für anschließende Feierlichkeiten stehen Ihnen insgesamt drei Räume für maximal 45 Personen zur Verfügung, in denen Sie einen herrlichen Blick auf das Echaztal und das Schloss genießen können.

Der Gerobau ist von April bis Oktober mietbar.

 

Kapelle

Die Kapelle können Sie für Trauungen und Taufen mieten.

Feiern Sie diese wichtigen Stationen im Leben in einem Raum mit Geschichte. Ihre Gäste dürfen auf Stühlen aus dem 19. Jahrhundert mit Blick auf wertvolle Wandmalereien und Stuckarbeiten aus dem 15. und 16. Jahrhundert Platz nehmen.

Für katholische Feiern sind Kniebänke vorhanden. Einen Pfarrer oder Priester stellen die Mieter.

 

 

Schlossgarten

Der Garten des Schlosses bietet eine unvergessliche Kulisse für Ihre Festtage. Vom Stehempfang bis zur freien Trauung lassen sich Ihre Wünsche verwirklichen.

Ihnen steht eine ca. 15 x 10 m große Fläche zur Verfügung, auf der auch ein Zelt aufgebaut werden kann.