Schloss SchwarzburgSTIFTUNG THÜRINGER SCHLÖSSER UND GÄRTEN

Kontakt: Schlossverwaltung Schloss Heidecksburg

Schloßstraße 5 , 07427 Schwarzburg,   Landkreis: Saalfeld-Rudolstadt,
Deutschland,   Thüringen,   "Saaleland, Jena, Weimar, Saalfeld, Apolda"  
T: 0 36 72/4 47-2 10 (Telefon/Fax)   E: schloss-heidecksburgCWantiSpam@thueringerschloesserCWantiSpam.de   I: http://www.thueringerschloesser.de/de/schloe...  
Schloss Schwarzburg

Schloss Schwarzburg

Stammsitz, Jagdschloss und Sommerresidenz der Grafen von Schwarzburg, barocke Schlossanlage in landschaftsbeherrschender Lage auf einem schmalen Bergrücken im Schwarzatal, Ruine des barocken Hauptschlosses und des Zeughauses aus dem Spätmittelalter, barocke Anlage des Gartenparterres mit Kaisersaalgebäude (Orangerie).

Auf einem Bergsporn hoch über dem romantischen Schwarzatal erhebt sich Schloss Schwarzburg. Entstanden auf dem Areal einer frühmittelalterlichen Vorgängerburg, woran Umfassungsmauern, das Zeughaus sowie Reste von Gräben erinnern, markiert die Anlage den Stammsitz einer der ältesten und mächtigsten Dynastien Thüringens. Adlige, die sich nach dem im Tal der Schwarza liegenden Ort „Schwarzburger“ nannten, vermelden die Chroniken bereits im 8./9. Jahrhundert. [...]


Schloss Schwarzburg

STIFTUNG THÜRINGER SCHLÖSSER UND GÄRTEN

  • © STIFTUNG THÜRINGER SCHLÖSSER UND GÄRTEN
    Bild 1 von 1

Auf einen Blick

  • Kaisersaal Schwarzburg: Barockes Gebäude mit Galerie römisch-deutscher Kaiser
  • Führungen nach tel. Absprache, maximale Teilnehmeranzahl 50 Personen
  • Zeughaus: Fürstliche Waffen-Schausammlung, Eröffnung voraussichtlich ab 2015
  • Standesamtliche Trauung
  • Weihnachtssingen vor dem Kaisersaal mit kleinem Basar Schloss Schwarzburg