Versicherungsstelle Deutscher Wald

Versicherungsstelle Deutscher Wald

Colonia-Allee 10-20, 51067 Köln,  
Deutschland,   Nordrhein-Westfalen,   "Köln, Bonn, Siebengebirge, Voreifel"  
T: (0221) 148-35100   F: (0221) 148-44 35100   E: forstCWantiSpam@vsdwCWantiSpam.de   I: www.vsdw.de  

Herzlich willkommen bei der Versicherungsstelle Deutscher Wald

„Mit der Gründung der Versicherungsstelle Deutscher Wald ist es gelungen, den Waldbesitzern in Deutschland eine zentrale Anlaufstelle für Risiko- und Versicherungsfragen, insbesondere im Hinblick auf Sturm- und Waldbrandgefahren vor dem Hintergrund des sich vollziehenden Klimawandels, zu schaffen.“ (Michael Prinz zu Salm-Salm, in seiner Funktion als Präsident der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Waldbesitzerverbände e.V. anlässlich der feierlichen Gründung der VSDW, 2009)


Kompetenz zum Schutz Ihres Vermögens Wald

Wald hat zahlreiche Funktionen. Er ist nachhaltiger Rohstoff- und Energielieferant der Zukunft und Arbeitsplatz, dient dem Klima- Wasser- und Bodenschutz, ist ein Erholungsraum. Die Versicherungsstelle Deutscher Wald setzt sich mit forstfachlicher Kompetenz intensiv mit Ihren Risiken als Waldbesitzer auseinander und hilft Ihnen, dieses wertvolle Stück Natur und Ihr Vermögen zu schützen:     


Risiken (z. B.) und 4Lösungen:

  • Brand, Blitzschlag, Explosion 4Waldbrandversicherung
  • Sturm, Schnee 4Wald-Sturmversicherung
  • Haftungsrisiken aus Holzernte, Waldpflege 4Waldbesitzer-Haftpflichtversicherung 
  • Umweltschäden (z. B. Biotoppflege) 4Umweltschadensversicherung
  • Beratungsfehler (z. B. bei Rohholzverkäufen) 4Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung 
  • Maschinenbruch 4Maschinenversicherungen

Versicherungsstelle Deutscher Wald

  • © Versicherungsstelle Deutscher Wald
    Bild 1 von 1

Wald-Sturmversicherung

Immer häufiger sorgen große Sturmereignisse für enorme Schäden. Waldbesitzer sind davon in mehrfacher Hinsicht betroffen:

  • Preissturz auf den Holzmärkten
  • Unplanmäßige Nutzung des teilweise unreifen Holzes (Wertkulmination des geschädigten Waldbestandes ist noch nicht erreicht)
  • Gesetzliche Verpflichtung zur Wiederaufforstung der Schadenfläche.

Die Wald-Sturmversicherung bietet Schutz gegen Schäden durch Sturm (Windstärke 8 nach Beaufort), optional auch gegen Schäden durch Schneebruch und Schneedruck.

Als Versicherungswert gilt die vereinbarte pauschale Versicherungssumme pro Hektar Sturmschadenfläche bzw. Festmeter Schadholz.

Kontakt
Tel. 0221/148-35100
forstCWantiSpam@vsdwCWantiSpam.de
Wald-Sturmversicherung