Burgen, Schlösser und Herrenhäuser in Deutschland

Burgen, Schlösser und Herrenhäuser in Sachsen-Anhalt

Schloss Goseck, D-06667 Goseck im Burgenlandkreis, Sachsen-Anhalt. © Kulturstiftung Sachsen-Anhalt
Schloss Goseck © Kulturstiftung Sachsen-Anhalt

Burgen, Schlösser und Herrenhäuser in Sachsen-Anhalt

Burgen, Schlösser und Herrenhäuser in der Region Altmark, Stendal, Salzwedel

D-39638 Letzlingen, Altmarkkreis Salzwedel

Jagdschloss Letzlingen, D-39638 Letzlingen im Altmarkkreis Salzwedel, Sachsen-Anhalt. © Kulturstiftung Sachsen-Anhalt

Jagdschloss Letzlingen

Kulturstiftung Sachsen-Anhalt:
Das letzte erhaltene Hohenzollern-Schloss in Sachsen-Anhalt: Das Letzlinger Schloss entstand zwischen 1559 und 1562 auf Veranlassung des Kurfürsten Johann Georg von Brandenburg unter dem Namen „Hirschburg“. Ab 1843 ließ König Friedrich Wilhelm IV. von Preußen die Hirschburg von Friedrich August Stüler im neogotischen Stil umbauen…

Burgen, Schlösser und Herrenhäuser in Sachsen-Anhalt

Burgen, Schlösser und Herrenhäuser in der Region Anhalt-Wittenberg, Wittenberg, Dessau-Roßlau

D-06406 Bernburg (Saale), Salzlandkreis

Schloss Bernburg, D-06406 Bernburg (Saale) im Salzlandkreis, Sachsen-Anhalt. © Kulturstiftung Sachsen-Anhalt

Schloss Bernburg

Kulturstiftung Sachsen-Anhalt:
Schlossanlage über dem Saaletal: An der alten Handelsstrasse von Magdeburg nach Halle und Leipzig liegt an einer früheren Furt über der Saale Schloss Bernburg. Eine Burg bestand an dieser Stelle vermutlich bereits schon im 11. Jahrhundert, als “Berneburch” wird sie jedoch erst im Jahr 1138 erwähnt…

D-06366 Köthen, Landkreis Anhalt-Bitterfeld

Schloss Köthen, D-06366 Köthen im Landkreis Anhalt-Bitterfeld, Sachsen-Anhalt. © Kulturstiftung Sachsen-Anhalt

Schloss Köthen

Kulturstiftung Sachsen-Anhalt:
Wirkungsstätte von Johann Sebastian Bach: Unter Albrecht dem Bären war Köthen wichtiges askanisches Herrschafts- und Handelszentrum…Von 1244-1847 diente sie als Fürstenresidenz… Als Hofkapellmeister bei Fürst Leopold schuf Johann Sebastian Bach hier Teile seiner "Brandenburgischen Konzerte" und begann „Das Wohltemperierte Klavier"…

D-06425 Plötzkau, Salzlandkreis

Schloss Plötzkau, D-06425 Plötzkau im Salzlandkreis, Sachsen-Anhalt. © Kulturstiftung Sachsen-Anhalt

Schloss Plötzkau

Kulturstiftung Sachsen-Anhalt:
Schloss Plötzkau – Renaissance-Anlage auf mittelalterlichen Mauern: Bereits im 11. Jahrhundert erhob bei Alsleben auf einem Felsvorsprung über der Saaleaue die Burg der Grafen von Plötzkau. 1983 wurden im verfüllten Burggraben neben Skeletteilen auch zahlreiche Münzen aus dem 17. und 18. Jh. gefunden, die belegen, dass in Plötzkau Münzen geprägt wurden…

Burgen, Schlösser und Herrenhäuser in Sachsen-Anhalt

Burgen, Schlösser und Herrenhäuser in der Region Elbe-Börde-Heide, Magdeburg

D-39279 Leitzkau, Landkreis Jerichower Land

Schloss Leitzkau, D-39279 Leitzkau im Landkreis Jerichower Land, Sachsen-Anhalt. © Kulturstiftung Sachsen-Anhalt

Schloss Leitzkau

Kulturstiftung Sachsen-Anhalt:
Schloss Leitzkau – ein Kleinod der Weserrenaissance: Bischof Wigger von Brandenburg siedelte in der ersten Hälfte des 12. Jahrhunderts hier am Ort Prämonstratenser-Chorherren an. Im 16. Jh. erwarb die Familie von Münchhausen das aufgehobene, recht zerfallene Stift und ließ es in eine Schlossanlage im Stil der Weserrenaissance umbauen…

Burgen, Schlösser und Herrenhäuser in Sachsen-Anhalt

Burgen, Schlösser und Herrenhäuser in der Region Harz, Quedlinburg, Wernigerode

D-06543 Falkenstein, Landkreis Harz

Burg Falkenstein, D-06543 Falkenstein im Landkreis Harz, Sachsen-Anhalt. © Kulturstiftung Sachsen-Anhalt

Burg Falkenstein

Kulturstiftung Sachsen-Anhalt:
Burg Falkenstein – Spuren deutscher Rechtsgeschichte: Hoch über der Selke, inmitten des Europäischen Naturschutzgebietes, erhebt sich auf einem Bergsporn die Burg Falkenstein. 1120 taucht Burchard von der Konradsburg erstmals als Herr zu Falkenstein auf. Die Burg Falkenstein liegt auf der Südroute der „Straße der Romanik“…

D-06463 Ermsleben, Landkreis Harz

Konradsburg, D-06463 Ermsleben im Landkreis Harz, Sachsen-Anhalt. © Kulturstiftung Sachsen-Anhalt

Konradsburg

Kulturstiftung Sachsen-Anhalt:
Konradsburg – romanisches Kleinod am Harz: Die am nordöstlichen Harzrand gelegene Konradsburg gehört mit dem um 1200 errichteten Chor zu den bedeutendsten Monumenten der Spätromanik im Harz. Zu verdanken ist die Berühmtheit vor allem der reich gestalteten Krypta mit ihren Pfeilern und Säulen. Im Jahr 1996 gingen große Teile der Konradsburg in das Eigentum der Stiftung Dome und Schlösser in Sachsen-Anhalt über…

Burgen, Schlösser und Herrenhäuser in Sachsen-Anhalt

Burgen, Schlösser und Herrenhäuser in der Region Saale-Unstrut, Halle, Naumburg

D-06648 Eckartsberga, Burgenlandkreis

Eckartsburg, D-06648 Eckartsberga‎ im Burgenlandkreis, Sachsen-Anhalt. © Kulturstiftung Sachsen-Anhalt

Eckartsburg

Kulturstiftung Sachsen-Anhalt:
Eckartsburg - eine Burg der Landgrafen von Thüringen: Oberhalb der Stadt Eckartsberga erstreckt sich die eindrucksvolle Anlage der Eckartsburg. Sie liegt ganz im Süden von Sachsen-Anhalt. Den Besucher erwartet eine romantische Burganlage, die zum Verweilen einlädt. Die Burg ist ein beliebter Ausflugsort auf der Südroute der „Straße der Romanik“…

D-06667 Goseck, Burgenlandkreis

Schloss Goseck, D-06667 Goseck im Burgenlandkreis, Sachsen-Anhalt. © Kulturstiftung Sachsen-Anhalt

Schloss Goseck

Kulturstiftung Sachsen-Anhalt:
Schloss Goseck - Heimstatt der Musik: Das Schloss, bereits im 9. Jh. im Hersfelder Zehntregister erwähnt, erhebt sich über dem Saaletal. Von 1840-1945 befand sich Goseck im Besitz der Grafen von Zech-Burckersroda. Nach 1945 war es Schule und Jugendherberge. Heute hat im zur Stiftung Dome und Schlösser in Sachsen-Anhalt gehörenden Schloss das „Europäische Musik- und Kulturzentrum Schloss Goseck" seinen Sitz…

D-06406 Freyburg (Unstrut), Burgenlandkreis

Schloss Neuenburg, D-06406 Freyburg (Unstrut) im Burgenlandkreis, Sachsen-Anhalt. © Kulturstiftung Sachsen-Anhalt

Schloss Neuenburg

Kulturstiftung Sachsen-Anhalt:
Schloss Neuenburg – glanzvolles Zentrum ritterlich-höfischer Kultur: Hoch über Freyburg an der Unstrut gelegen, erstreckt sich die um 1090 vom Thüringer Graf Ludwig der Springer gegründete mächtige Anlage der Neuenburg. Im Jahre 1815 kam Schloss Neuenburg in preußischen Besitz. 1935 wurde es Museum und entwickelte sich zu einem beliebten Ausflugsziel…