Burgen, Schlösser und Herrenhäuser in Deutschland

Burgen, Schlösser und Herrenhäuser in Sachsen

Schloss Rochlitz, D-09306 Rochlitz im Landkreis Mittelsachsen, Sachsen. © Schlösserland Sachsen
Schloss Rochlitz

Aktuelle Angebote einiger der schönsten, bekanntesten und meistbesuchten Burgen, Schlösser und Herrenhäuser in Sachsen...

Auf dieser Seite erhalten Sie einen Überblick über aktuelle Angebote märchenhafter Schlösser, trutziger Burgen und prachtvoller Herrenhäuser im Burgen- und Schlösser-Land Sachsen. Besuchen Sie mit Familie, Freunden, Bekannten oder auch alleine die prachtvollen Monumente des Landes wie das „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“-Kult-Schloss Moritzburg, die Albrechtsburg Meissen, Sachsens ältestes Schloss, den Dresdner Zwinger mit Museen der Staatlichen Kunstsammlungen im Zentrum sowie Schloss & Park Pillnitz vor den Toren der Sächsischen Landeshauptstadt und begeben Sie sich auf eine spannende Zeitreise innerhalb der historischen Mauern...

Familien mit Kindern sind willkommen! Heiraten in Sachsens Burgen, Schlössern und Herrenhäusern liegt voll im Trend! Traumhochzeiten sind garantiert! Rustikale Burggaststätten und elegante Schlossrestaurants bieten Einzelpersonen, Familien, Gruppen und Firmenbelegschaften als Reise- und Ausflugsziel für ihre Fahrten und Betriebsausflüge einen stilvollen Rahmen zum Einkehren und Schlemmen. Logieren in Burgen, Schlössern und Herrenhäusern: Neben 'Bed and Breakfast' und Ferienwohnungen finden sich diverse weitere unvergleichliche Übernachtungsmöglichkeiten!

Romantische Weihnachtsmärkte und blühende Gartenfestivals in Burgen, Schlössern und Herrenhäusern sind beliebter denn je! Jedes Jahr strömen tausende Besucher zu den Märkten und Verkaufsaustellungen und genießen dabei das einmalige Flair der historischen Bauwerke. Doch die Burgen, Schlösser und Herrenhäuser in Sachsen bieten noch vieles mehr: Sie sind unter anderem herausragende Spielstätten für Kunst-, Kultur- und Freizeitveranstaltungen. Schulklassen lernen über frühere Generationen bei der Museumspädagogik, Schüler erleben Geschichte spielerisch bei Ferienprogrammen. Und nicht zuletzt dienen die Burgen, Schlösser und Herrenhäuser des Landes auch als Orte zum Wohnen, Arbeiten und Lernen...

Burgen, Schlösser und Herrenhäuser in Sachsen

Heiraten, Feiern & Tagen in Burgen, Schlössern und Herrenhäusern in Sachsen

Schloss Weesenstein, D-01809 Müglitztal, Foto: Lutz Hennig © Schlösserland Sachsen

Die Burgen, Schlösser und Herrenhäuser in Sachsen bieten ein einzigartiges Ambiente für individuelle und besondere Familien- und Firmenveranstaltungen. Die Nutzungsmöglichkeiten im privaten Bereich umfassen standesamtliche, kirchliche und freie Trauungen genau so wie Taufen, Konzerte, Empfänge, Bankette und vieles mehr.
Das Segment Firmenevents spielt für den Erhalt der historischen Häuser eine immer größere Rolle. Aus diesem Grund investieren die Betreiber zunehmend in professionelle Technik und Ausstattung ihrer Locations. Das Raumangebot der Burgen, Schlösser und Herrenhäuser in Sachsen reicht vom prachtvollen Ballsaal über die elegante Orangerie bis hin zum rustikalen Kellergewölbe. So sollte für jeden Geschmack und Geldbeutel etwas dabei sein…

Burgen, Schlösser und Herrenhäuser in Sachsen

Kinder & Familienprogramm in Burgen, Schlössern und Herrenhäusern in Sachsen

Schloss Rochlitz, D-09306 Rochlitz, Foto: Carola Schwarze © Schlösserland Sachsen

Familien mit Kindern bzw. Kinder sind in vielen der Burgen, Schlösser und Herrenhäuser Sachsens willkommen! Hoch im Kurs stehen bei den jungen Rittern, Burgfräuleins und Prinzessinnen die bunten, vielfältigen und spannenden Programme zum Thema „Kindergeburtstag“ in den historischen Gemäuern. Im Fach „Museumspädagogik“ werden Schulklassen, aber auch Vorschulklassen und -gruppen mit dem Leben in den vergangenen Jahrhunderten vertraut gemacht. Bei speziellen Ferienprogrammen erleben Schüler die Geschichte ihrer Vorfahren auf dem Gebiet des heutigen Sachsen auf spielerische Weise. Bei den meisten öffentlichen Veranstaltungen in Burgen, Schlössern und Herrenhäusern im Freistaat Sachsen punkten die Veranstalter mit Rahmenprogrammen, die extra auf die Bedürfnisse von Familien mit Kindern zugeschnitten sind...

Burgen, Schlösser und Herrenhäuser in Sachsen

Kunst- & Kultur in Burgen, Schlössern und Herrenhäusern in Sachsen

Albrechtburg Meissen, D-01662 Meißen, »Nabucco« Klassik Open-Air auf dem Burghof. © Schlösserland Sachsen

Die Burgen, Schlösser und Herrenhäuser in Sachsen sind ideale Spielstätten für die alljährlich im Lande stattfindenden Kunst- und Kulturveranstaltungen. Egal ob es bei den Festivals, Festspielen und Einzelveranstaltungen um Musik, Literatur oder Theater geht, die historischen Bauwerke bieten den unvergleichlichen Rahmen für kulturelle Highlights und spannende Historien- und Mittelalterspektakel in Sachsen.

Burgen, Schlösser und Herrenhäuser in Sachsen

Burgen, Schlösser und Herrenhäuser in Sachsen als Reise- & Ausflugsziele

Schloss Moritzburg, D-01468 Moritzburg, Foto: Sylvio Dittrich © Schlösserland Sachsen

Egal ob mehrtägige Reise oder Kurz- bzw. Wochenend-Trip, die Übernachtung in einem Schloss-, Burg-oder Guts-/Landhotel verspricht ein traumhaftes Erlebnis zu werden. Doch die Burgen, Schlösser und Herrenhäuser in Sachsen bieten ihren Gästen nicht nur exquisite Hotelzimmer zum standesgemäßen Schlummern an, im touristischen Programm sind Ferienwohnungen und Gästezimmer (Bed and Breakfast) ebenfalls zu finden. Gruppen und Familien schlagen ihr Nachtlager gerne auch in den Jugendherbergen in Burgen, Schlössern und Herrenhäusern auf - preisgünstig und gut!
Ausflugsziel Burg, Schloss, Herrenhaus – Eine attraktive Option für Einzelpersonen, Familien, Gruppen und Firmenbelegschaften. Der Betriebsausflug bei einer Veranstaltung in historischer Kulisse wird zu einem Gemeinschaftserlebnis der besonderen Art. Vielfältige weitere Gruppenangebote, fremdsprachige Führungen sowie Angebote für Menschen mit Handicap sprechen für die geschichtsträchtigen Plätze des Landes. Eltern und Kinder genießen die gemeinsame Zeit im Rahmen einer Führung mit kostümiertem Zauberer oder einer Hofdame. Beim Kinder-Ritter-Turnier und Bogenschießen ist Geschicklichkeit gefragt. Nach der Entdeckungstour mit Audioguide und der Schatzsuche im schaurigen Verließ haben die jungen Helden meist viel zu erzählen. Der Spaß auf einem gelungenen Familien-Ausflug in die historischen Bauten Sachsens kennt „fast“ keine Grenzen…

Burgen, Schlösser und Herrenhäuser in Sachsen

Gartenfestivals & Weihnachtsmärkte in Burgen, Schlössern und Herrenhäusern in Sachsen

Barockschloss Rammenau, D-01877 Rammenau © Schlösserland Sachsen

Wenn die grüne Zeit des Jahres bzw. die schönste Zeit gekommen ist, dann blühen und leuchten die Gartenfestivals, Gartenmärkte und Gartenmessen sowie die Weihnachtsmärkte, Christkindlmärkte und Adventsmärkte in den Burgen, Schlössern, Herrenhäusern, Klöstern, Parks und Gärten und historischen Innensädten in Sachsen besonders bunt und hell.

Burgen, Schlösser und Herrenhäuser in Sachsen

Wohnen, Arbeiten & Lernen in Burgen, Schlössern und Herrenhäusern in Sachsen

Schloss Wildeck, D-09405 Zschopau © Stadtmarketing Zschopau

Etliche der Burgen, Schlösser und Herrenhäuser in Sachsen sind auch heute noch bewohnt und zum Teil Stamm- bzw. Familiensitz adeliger oder bürgerlicher Familien und daher für die Öffentlichkeit nicht zugänglich.

Die Vermietung von Wohnungen in historischen Häusern ist für viele Eigentümer eine wichtige Einnahmequelle zum Erhalt der Anlagen. Neben Wohnungen existieren auch Gewerbeflächen in vielen der Burgen, Schlösser und Herrenhäuser. Die Nutzung reicht von Büroräumen, Ladengeschäften, Arztpraxen bis hin zum Festspieltheater. Für die gewerbliche Nutzung ganzer Objekte haben sich Konzepte wie Kliniken, Altersheime und Seniorenresidenzen bewährt. Die Option in Burgen, Schlössern und Herrenhäusern etwas zu lernen bieten Tageschulen, Internate und Akademien. Der Erhalt einer weiteren Gruppe der Baudenkmale ist nur durch die Umnutzung in Eigentumsanlagen möglich. So kann der eine oder andere Fan von Sachsens Burgen, Schlössern und Herrenhäusern dort eine Eigentumswohnung als besonderen Altersruhesitz oder als Feriendomizil erwerben…

Burgen, Schlösser und Herrenhäuser in Sachsen

Burgen, Schlösser und Herrenhäuser in der Region Erzgebirge, Freiberg, Annaberg-Buchholz

D-09648 Kriebstein, Landkreis Mittelsachsen

Burg Kriebstein, D-09648 Kriebstein im Landkreis Mittelsachsen, Sachsen. Foto: Thomas Schlegel © Schlösserland Sachsen

Burg Kriebstein

Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gemeinnützige GmbH:
Sachsens schönste Ritterburg: Einmalig ist schon der 45 Meter hohe Wohnturm mit seinen sechs Dacherkern, der dem ersten Burgbesitzer Dietrich von Beerwalde vor über 600 Jahren als Wohnsitz diente. Er beinhaltet das vollständig bemalte Kriebsteinzimmer aus der Zeit um 1423…

D-09306 Rochlitz, Landkreis Mittelsachsen

Schloss Rochlitz, D-09306 Rochlitz im Landkreis Mittelsachsen, Sachsen. © Schlösserland Sachsen

Schloss Rochlitz

Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gemeinnützige GmbH:
Residenz der vergessenen Wettiner: Im 10. Jahrhundert diente diese Burganlage der Sicherung des hart erkämpften Sieges über die Westslawen. Heute, mehr als ein Jahrtausend später, erheben sich die Rochlitzer Türme »Lichte Jupe« und »Finstere Jupe« noch immer hoch über der Zwickauer Mulde und lassen das Schloss wie einen wehrhaften Dom erscheinen …

D-09405 Zschopau, Erzgebirgskreis

Schloss Wildeck, D-09405 Zschopau im Erzgebirgskreis, Sachsen. © Stadtmarketing Zschopau

Schloss Wildeck

Das heutige Erscheinungsbild des Schlosses ist durch Gebäude mehrerer Epochen geprägt. So bemerkt der Besucher als erstes den Bergfried, genannt „Dicker Heinrich" – das wahrscheinlich älteste Bauwerk Zschopaus – in romanischem Baustil. Nach der umfangreichen Restauration der letzten Jahre erstrahlt das Schloss Wildeck heute wieder im alten Glanz...

Burgen, Schlösser und Herrenhäuser in Sachsen

Burgen, Schlösser und Herrenhäuser in der Region Oberlausitz/Niederschlesien, Bautzen, Görlitz

D-01877 Rammenau, Landkreis Bautzen

Barockschloss Rammenau, D-01877 Rammenau im Landkreis Bautzen, Sachsen. © Schlösserland Sachsen

Barockschloss Rammenau

Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gemeinnützige GmbH:
Bei der Kammerzofe zu Gast: An den Ausläufern des Lausitzer Berglandes befindet sich die einzige vollständig erhaltene Rittergutsanlage in Sachsen. Umfassend restauriert erstrahlt Schloss Rammenau als ein Meisterwerk des sächsischen Landbarocks. Nachdem der Bau des Herrensitzes den ersten Besitzer ruiniert hatte, ersteigerte die Familie von Hoffmann das herrschaftliche Ensemble ...

Burgen, Schlösser und Herrenhäuser in Sachsen

Burgen, Schlösser und Herrenhäuser in der Region Sächsisches Burgen- und Heideland, Leipzig

D-04680 Colditz, Landkreis Leipzig

Schloss Colditz, D-04680 Colditz im Landkreis Leipzig, Sachsen. © Schlösserland Sachsen

Schloss Colditz

Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gemeinnützige GmbH:
Herrschaftliches Gefangenenlager: Das weitläufige Schloss Colditz war während des Zweiten Weltkriegs ein bedeutendes Internierungslager für hochrangige Offiziere der Westalliierten und wurde später durch das Buch »The Colditz Story« und den gleichnamigen Film weltberühmt…

D-04655 Kohren-Sahlis, Landkreis Leipzig

Burg Gnandstein, 04655 Kohren-Sahlis im Landkreis Leipzig, Sachsen. © Schlösserland Sachsen

Burg Gnandstein

Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gemeinnützige GmbH:
Eine Burg wie aus dem Bilderbuch: Die am besten erhaltene romanische Wehranlage Sachsens erhebt sich unweit der »Töpferstadt« Kohren-Sahlis. Aus altem meißnischen Adel stammten die Herren der Burg Gnandstein, die Familie derer von Einsiedel. »Einsiedlerisch« im Sinne von eng an einen Ort jenseits des Weltgetriebes gebunden, schienen die Burgherren tatsächlich gewesen zu sein…

D-04703 Leisnig, Landkreis Mittelsachsen

Burg Mildenstein, D-04703 Leisnig im Landkreis Mittelsachsen, Sachsen. Foto: Thomas Schlegel © Schlösserland Sachsen

Burg Mildenstein

Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gemeinnützige GmbH:
Machtsymbol in Stein: Die mächtige Burg Mildenstein zählt zu den ältesten Burganlagen Sachsens. Im Jahr 1046 taucht Burg Mildenstein erstmals urkundlich auf. Hier residierten Salierkönige, die Staufer unter Kaiser Barbarossa und später die wettinischen Markgrafen. Unter den Wettinern wurde Mildenstein Gerichtshof und berüchtigtes Gefängnis...

Burgen, Schlösser und Herrenhäuser in Sachsen

Burgen, Schlösser und Herrenhäuser in der Region Sächsisches Elbland, Dresden, Meißen, Torgau

D-01662 Meißen, Landkreis Meißen

Albrechtsburg Meissen, D-01662 Meißen im Landkreis Meißen, Sachsen. Foto: Anja Weiss © Schlösserland Sachsen

Albrechtsburg Meissen

Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gemeinnützige GmbH:
Baukunst, Macht und Porzellan: »Wo ist der Berg, darauf drey Schlösser steh’n und nebenher drey Wässer geh’n?«, fragt ein alter Vers. »Meißen« heißt die Lösung. Hier, wo Elbe, Triebisch und Meisa einen steilen Felsen umfließen, wurde 929 eine hölzerne Burg errichte. Hoch über düsteren Wäldern im äußersten Osten des noch jungen deutschen Reiches wurde die Albrechtsburg zur Wiege Sachsens…

D-01067 Dresden

Dresdner Zwinger, D-01067 Dresden, Sachsen. © Schlösserland Sachsen

Dresdner Zwinger

Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gemeinnützige GmbH:
Festplatz der Nymphen: Eigentlich ist ein »Zwinger« nur der freie Raum zwischen dem äußeren und dem inneren Ring der Stadtmauer. In Sachsens Hauptstadt Dresden aber entsteht im frühen 18. Jahrhundert das prächtigste Freigelände für die repräsentativen Festlichkeiten des europäischen Hochadels…

D-01468 Moritzburg, Landkreis Meißen

Fasanenschlösschen Moritzburg, 01468 Moritzburg im Landkreis Meißen, Sachsen. © Schlösserland Sachsen

Fasanenschlösschen Moritzburg

Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gemeinnützige GmbH:
Paradies in der Nussschale: Das Fasanenschlösschen in Moritzburg wurde 1770 errichtet. Damals als Repräsentationsobjekt des Dresdner Hofes gedacht, ist es heute das einzige erhaltene Schloss in Sachsen im Stil des Spätrokokos. Das Fasanenschlösschen liegt östlich vom Jagdschloss Moritzburg in eine sanfte Kulturlandschaft eingebettet ...

D-01468 Moritzburg, Landkreis Meißen

Schloss Moritzburg, 01468 Moritzburg im Landkreis Meißen, Sachsen. Foto: Sylvio Dittrich © Schlösserland Sachsen

Schloss Moritzburg

Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gemeinnützige GmbH: Ein Märchenschloss und seine Schätze: Schloss Moritzburg bei Dresden ist das wohl schönste Wasserschloss Sachsens. Inmitten einer weitläufigen Teich- und Parkanlage entstand ein viertürmiges Barockjuwel…
Schloss Moritzburg diente dem legendären Märchenfilm »Drei Haselnüsse für Aschenbrödel« als zauberhafte Kulisse…

D-01683 Nossen, Landkreis Meißen

Schloss Nossen, D-01683 Nossen im Landkreis Meißen, Sachsen. © Schlösserland Sachsen

Schloss Nossen

Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gemeinnützige GmbH:
Auf den Spuren sächsischer Adelsgeschlechter: In der Mitte Sachsens, zwischen Meißen, Freiberg und Dresden liegt Schloss Nossen, oberhalb der gleichnamigen Stadt. Gräfin Cosel, die berühmte Geliebte von August dem Starken, ist Teil der Geschichte des Schlosses, dass eine einzigartige historische Bibliothek mit 1.560 Bänden beherbergt…

D-01326 Dresden

Schloss & Park Pillnitz, D-01326 Dresden, Sachsen. © Schlösserland Sachsen

Schloss & Park Pillnitz

Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gemeinnützige GmbH:
Leichtigkeit und Blütenzauber: Direkt vor den Toren Dresdens liegt Schloss & Park Pillnitz. Die einzigartige Parkanlage an der Elbe gilt als perfektes Beispiel für den chinoisen Stil des Barocks in Europa. August der Starke machte Schloss & Park Pillnitz 1707 seiner Mätresse Gräfin Cosel zum Geschenk…

Burgen, Schlösser und Herrenhäuser in Sachsen

Burgen, Schlösser und Herrenhäuser in der Region Sächsische Schweiz, Pirna, Heidenau

D-01833 Stolpen, Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Burg Stolpen, D-01833 Stolpen im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Sachsen. Foto: K. Schiekel © Schlösserland Sachsen

Burg Stolpen

Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gemeinnützige GmbH:
Schicksalsjahre einer Mätresse: Eine Wehranlage »von geschrothenem Holze« soll schon um das Jahr 1100 da gestanden haben, wo sich heute die Burg Stolpen dem Gast zeigt. Wahre Berühmtheit verdankt die Burg seiner berühmtesten und langjährigsten Bewohnerin, der dorthin verbannten Anna Constantia Reichsgräfin von Cosel…

D-01809 Müglitztal, Landkreis Schweiz-Osterzgebirge

Schloss Weesenstein, D-01809 Müglitztal im Landkreis Schweiz-Osterzgebirge, Sachsen. Foto: Peter Pappritz © Schlösserland Sachsen

Schloss Weesenstein

Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gemeinnützige GmbH:
Perle aus Sachsens Krone: Schloss Weesenstein erhebt sich seit 700 Jahren über das Müglitztal. Das Schloss wurde immer wieder umgebaut, teilweise abgerissen und dem Zeitgeschmack entsprechend verändert. Stilelemente von Gotik bis Klassizismus bilden ein architektonisches Kuriosum unter den sächsischen Schlössern...