Parks und Gärten in Deutschland

Parks und Gärten in Baden-Württemberg

Schloss und Schlossgarten Schwetzingen im Frühling. © SSG Pressebild | Schlossgarten Schwetzingen, D-68723 Schwetzingen, Baden-Württemberg
Schloss und Schlossgarten Schwetzingen


Viele der prachtvollen und artenreichen Parks und Gärten Baden-Württembergs öffnen ihre Pforten nicht nur während der Garten-Saison. Im Garten-Land Baden-Württemberg sind Führungen, Besichtigungen und Erlebnistouren oft ganzjährig auf Anfrage möglich.

Rasen, Rosen, Rhododendren: Ob Ausflug am Wochenende, Kurztrip oder Reise, die grünen und blühenden Ariale in den Mauern und zwischen den Hecken der Burgen, Schlösser, Klöster und Gutshöfe warten auf die großen und kleinen Gartenfans mit zahlreichen spannenden und interessanten Angeboten für Singles, Gruppen, Kinder und Familien.

Freuen Sie sich auf besondere Gartenschätze in Baden-Württemberg und seinen Regionen:

Parks und Gärten in Baden-Württemberg

Parks und Gärten in Burgen, Schlössern, Klöstern und auf Gutshöfen in der Region Kraichgau-Stromberg, Sinsheim, Wiesloch

D-76646 Bruchsal

Schlossgarten Bruchsal, D-76646 Bruchsal, Baden-Württemberg. © SSG Pressebild, Achim Mende

Schlossgarten Bruchsal

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg:
Stimmungsvolles Grün - Zu einem Barockschloss gehörte ein geometrisch gestalteter Garten – so auch in Bruchsal. Einzelne Elemente davon sind noch heute erkennbar, andere wurden im 19. und frühen 20. Jahrhundert zu idyllischen Partien umgestaltet…
Nahe dem Schloss plätschern die Fontänen der Wasserbassins. In den Seitenbereichen standen zur Zeit des Barock zahlreiche Zitrus- und andere Kübelbäumchen – man überwinterte sie in den beiden langgestreckten Orangerien. Mit ihrer kunstvollen Figur- und Architekturmalerei in Gelb- und Grüntönen tragen die ehemaligen Orangeriegebäude bis heute zum besonderen Flair der Anlage bei. Fürstbischof Hutten ließ sie in den 1740er-Jahren umbauen, um hier Hofangestellte unterzubringen…
Sehen Sie sich die Malereien an den ehemaligen Orangerien genauer an. Die Figuren am linken Bau verkörpern neun Tugenden, die am rechten Künste und Wissenschaften. Können Sie einige identifizieren?...

Parks und Gärten in Baden-Württemberg

Parks und Gärten in Burgen, Schlössern, Klöstern und auf Gutshöfen in der Region Kurpfalz, Heidelberg, Mannheim

D-69117 Heidelberg

Schlossgarten Heidelberg, D-69117 Heidelberg, Baden-Württemberg. © SSG Pressebild, Achim Mende

Schlossgarten Heidelberg

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg:
Gartenkunstwerk der Renaissance - Zu einem Besuch von Schloss Heidelberg gehört ein Spaziergang im romantischen Schlossgarten, dem einst berühmten Hortus Palatinus. Schöne Ausblicke auf Schloss und Stadt bietet der Stückgarten mit dem kunstvollen Elisabethentor...
Wer heute mit Muße durch den Garten von Schloss Heidelberg spaziert, wird zahlreiche faszinierende Spuren vergangener Zeiten entdecken. Säulenreste verweisen auf die einst prächtigen Gartenkabinette des Renaissance-Gartens. Atemberaubend ist der Blick von den verschiedenen Terrassen auf das Schloss und in das Neckartal. Der Schlossgarten ist frei zugänglich und lohnt einen Besuch zu jeder Jahreszeit ...

D-68723 Schwetzingen

Schloss und Schlossgarten Schwetzingen im Frühling. © SSG Pressebild | Schlossgarten Schwetzingen, D-68723 Schwetzingen, Baden-Württemberg

Schlossgarten Schwetzingen

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg:
Der Garten: Meisterwerk europäischer Gartenkunst - Die Visionen des Kurfürsten Carl Theodor von der Pfalz ließen in Schwetzingen im 18. Jahrhundert einen bezaubernd schönen Schlossgarten entstehen. Heute zählt die vollkommene Verbindung aus geometrischem und landschaftlichem Stil zu den Meisterwerken europäischer Gartenkunst...
Die Anfänge des Schlossgartens - Kurfürst Carl Philipp legte den Grundstein für den heutigen Schlossgarten. Als er 1731 Schloss Mannheim bezog, ließ er Schwetzingen als Sommerresidenz und Jagdschloss ausbauen. Der Garten war wesentlich kleiner als heute und erstreckte sich nur bis zum Arionbrunnen. Hier stand die alte Orangerie, denn der Kurfürst schätzte exotische Gewächse...

Parks und Gärten in Baden-Württemberg

Parks und Gärten in Burgen, Schlössern, Klöstern und auf Gutshöfen in der Region Schwarzwald, Freiburg, Karlsruhe

D-76131 Karlsruhe

Seerosenbassin vor dem Torbogengebäude. Der Botanische Garten wird von der Orangerie, den Schauhäusern und der eindrucksvollen Eisenkonstruktion des ehemaligen Wintergartens umrahmt. Copyright: Landesmedienzentrum Ba.-Wü. | Botanischer Garten Karlsruhe, D-76131 Karlsruhe, Baden-Württemberg

Botanischer Garten Karlsruhe

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg:
Der Garten: Die schönste grüne Oase der Stadt - Ganz in der Nähe von Schloss Karlsruhe liegt der Botanische Garten. Abseits vom Straßenlärm und vom Trubel des Schlossgartens findet man hier historische Gebäude und außergewöhnliche Pflanzen – ein reizvolles und exotisches Refugium...
Zahlreiche Pflanzenarten - An die Orangerie und das Bundesverfassungsgericht angrenzend, hat sich der botanische Garten der Großherzöge von Baden als grünes Kleinod erhalten. Heimische und exotische Gehölze, Kübelbäumchen, Blumen und Gewürzpflanzen sind hier auf engstem Raum versammelt. In den Schauhäusern gibt es Kakteen und Sukkulenten, Orchideen und tropisches Grün zu bestaunen: eine botanische Sammlung mit Pflanzen aus allen Kontinenten...

D-76437 Rastatt-Förch

Schlossgarten Favorite Rastatt, D-76437 Rastatt-Förch, Baden-Württemberg. © SSG Pressebild

Schlossgarten Favorite Rastatt

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg:
Der beliebteste Park in Rastatt - Ideal für den perfekten Sonntagsausflug: Schloss Favorite Rastatt liegt inmitten eines idyllischen Schlossgartens. Die klare Struktur des barocken Lustgartens wich seit dem späten 18. Jahrhundert einem natürlicher wirkenden Landschaftsbild. Geschichte mitten im Grünen…
Auch der Garten gehört als historisches Zeugnis zum schützenswerten Bestand von Schloss Favorite. Für den denkmalgerechten Umgang mit den Grünflächen wurde schon 1979 ein Parkpflegewerk erarbeitet. Das Ziel: den Bestand unter Berücksichtigung der historischen Gestalt zu sichern und zu pflegen. Schon mehrfach wurden die Lindenreihen vor dem Schloss erneuert. Haben sie die richtige Größe erreicht, werden sie zu sogenannten Berceaux – zu grünen Laubengängen – geschnitten…
Möchten Sie eine Führung durch den Garten – und dabei das Tempo selbst bestimmen? Dann folgen Sie unserem Phoneguide, unserer Telefonführung mit Informationen und Interviews zu vielen sehenswerten Stationen...
Der Schlossgarten ist durchgehend geöffnet...

D-76437 Rastatt

Schlossgarten Residenzschloss Rastatt, D-76437 Rastatt, Baden-Württemberg. © AMEA Design & More, SSG Pressebild

Schlossgarten Residenzschloss Rastatt

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg:
Vom Barock bis Heute - Hinter dem Schloss plante Markgraf Ludwig Wilhelm einen repräsentativen Lustgarten. Seine Ausführung ging allerdings nur schleppend voran. Heute ist der Garten modern – mit Anklängen an das Barock….
Den heutigen Garten entwarf der schwedische Gartenarchitekt Gunnar Martinsson in den 1980er-Jahren. Martinsson, damals Professor an der Technischen Hochschule Karlsruhe, griff Elemente des Barockgartens und des Volksgartens auf: Der Park ist symmetrisch gegliedert, Bassins, Heckenwände und Laubengänge erinnern an die Barockzeit. Die äußere Begrenzung des Parks bilden Kastanienbäume — wie schon vor 300 Jahren…
Besonders schön ist der Garten im Frühsommer zur Rosen- und Lavendelblüte. ...

Parks und Gärten in Baden-Württemberg

Parks und Gärten in Burgen, Schlössern, Klöstern und auf Gutshöfen in der Region Stuttgart, Ludwigsburg, Esslingen, Tübingen

D-71634 Ludwigsburg

Schlossgarten Favorite Ludwigsburg, D-71634 Ludwigsburg, Baden-Württemberg. © SSG Pressebild

Schlossgarten Favorite Ludwigsburg

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg:
Jagdrevier, Landschaftsgarten und Tierpark - Für den Standort seines neuen Jagd- und Lustschlosses wählte Herzog Eberhard Ludwig den Fasanengarten in unmittelbarer Nähe des Hauptschlosses – hier wurden Fasane und anderes Wild für die herzogliche Jagd gehalten. Noch heute kann man Wildtiere im Garten von Schloss Favorite, dem Favoritepark, erleben…
Zwischen den Schlössern Favorite und Monrepos ist ein weitläufiges Waldstück als Tierpark eingezäunt. Die Anlage war bereits unter König Friedrich im englischen Landschaftsstil angelegt und als Wildgehege genutzt worden. König Wilhelm I. züchtete hier sogar Kaschmir- und Angoraziegen...
Der Favoritepark ist über zwei Eingänge kostenlos zugänglich. Genießen Sie bei einem Spaziergang entlang der Allee nach Monrepos die Atmosphäre...

D-71634 Ludwigsburg

Schlossgarten Residenzschloss Ludwigsburg, D-71634 Ludwigsburg, Baden-Württemberg. © SSG Pressebild

Schlossgarten Residenzschloss Ludwigsburg

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg:
Spaziergang durch drei Jahrhunderte Gartenkunst - Üppig blühende Blumenbeete, ein herrlicher Baumbestand, romantische Burgruinen und idyllische Wasserläufe: Die weitläufigen Parkanlagen rund um Schloss Ludwigsburg haben trotz mancher Veränderungen den Charakter einer Residenz auf dem Lande bewahrt...
Nachdem Ludwigsburg nicht mehr Residenz war, wandelte sich der Schlosspark zum Obstgarten. Erst 1954 brachte die Gründung des Blühenden Barock, einer ständigen Gartenschau mit Märchengarten, neues Leben in die ehemaligen herrschaftlichen Gärten. Die gelungene Mischung aus der erhaltenen historischen Originalsubstanz, einfühlsamen Rekonstruktionen und dem in der Nachkriegszeit geschaffenen Bestand machen den Ludwigsburger Schlossgarten zu einem beliebten und lohnenden Ausflugsziel...
Beim Rundgang durch das Schloss können Sie an vielen Stellen Ausblicke auf die unterschiedlichen Bereiche des Gartens genießen. Wer Lust auf mehr bekommt: Für Gartenliebhaber gibt es ein Kombiticket...

Parks und Gärten in Baden-Württemberg

Parks und Gärten in Burgen, Schlössern, Klöstern und auf Gutshöfen in der Region Taubertal, Tauberbischofsheim, Bad Mergentheim

D-97990 Weikersheim

Schloss und Schlossgarten Weikersheim, D-97990 Weikersheim, Baden-Württemberg. © Peter Kessler

Schloss und Schlossgarten Weikersheim

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg:
Schlossgarten Weikersheim: Eine Idylle aus der Barockzeit: Der Schlossgarten von Weikersheim ist ein Paradies in einzigartiger Erhaltung. Graf Carl Ludwig von Hohenlohe-Weikersheim ließ den formenreichen Barockgarten auf der Südseite seines Schlosses in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts anlegen...
Mit der Grafenfamilie unterwegs: Ein Spaziergang durch den Schlossgarten von Weikersheim ist ein Besuch in einer längst vergangenen Epoche. Hier können Menschen von heute spüren, wie es für die Grafenfamilie von Hohenlohe-Weikersheim gewesen sein muss, durch ihren Barockgarten zu spazieren! Kaum irgendwo ist das Barockerlebnis so unverfälscht wie im Schlossgarten Weikersheim – und das Ganze im reizvoll überschaubaren Maßstab der Residenz eines Grafen...
Grünes Paradies in historischer Umgebung: Rund um den Barockgarten warten noch weitere Gartenerlebnisse: etwa der Obstgarten mit seinen historischen Obstbäumen, der romantische Rosengarten, der Stadtgarten mit alten Bäumen und im Sommer der Alchemie- und Hexengarten. Einzigartig ist der harmonische Zusammenklang von Schloss und Schlossgarten mit der sanften Landschaft Hohenlohes...