TV & Medien: Adel, Schlösser, Dynastien | Adel im Fernsehen

Der Hamburger Schleppjagdverein kommt seit Jahrzehnten jedes Jahr Ende August zur traditionellen Schleppjagd mit seiner Foxhound-Meute (am Samstag nur für Damen, am Sonntag für alle) und Amazonenrennen (Penthesilea Cup) - © Gut Basthorst
Traditionelle Schleppjagd bei Enno Freiherr von Ruffin auf Gut Basthorst bei Hamburg

Adel, Schlösser, Dynastien

Beliebte TV-Reihen geben Einblicke in die Welt des Adels

Wir kennen und schätzen sie als „Deutsche Dynastien“ (Das Erste), „Hessische Hoheiten“ (hr-fernsehen) und „Adelsdynastien in NRW“ (WDR Fernsehen). Wir begleiten sie in ihre Gärten „Blaues Blut und Grüner Daumen“ (Bayerisches Fernsehen), ihre Küchen „Von und zu lecker“ (WDR- /SWR Fernsehen) ihre Weinberge, Wälder, Keller, Dachböden, Scheunen und Manufakturen „Schatzsuche im Schloss“ / „Adel im Südwesten“ (SWR Fernsehen) oder treffen sie auf ihren angestammten Gutshöfen in Brandenburg, die sie nach dem Krieg verlassen mussten und nach der Wende für viel Geld zurückkaufen „durften“…„Preußisch Blau“ (rbb Fernsehen).

Die allgemein sehr beliebten TV-Reihen geben meist auf unaufgeregte Art und Weise Einblicke in die Welt des Adels. Man ist mit dabei hautnah und erfährt, dass historischen Besitz zu erhalten, oft ein Leben zwischen Lust und Last bedeutet. Einer der Schlossherren erklärte seinen überraschten Besuchern anlässlich einer Führung: „Ich schenke ihnen mein Schloss, aber nur, wenn sie die Energiekosten von 250.000 € im Jahr bezahlen können!“

Das Schloss hat bis heute seinen Besitzer nicht gewechselt.